Datenschutzerklärung

Stand: October 2020  / AG

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer Kunden hat für uns höchste Priorität. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Sie daher über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihre Rechte bei dieser Verarbeitung gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 („DSGVO") informieren. Inbesondere erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir erheben, zu welchen Zwecken dies geschieht, welche Technologien wir dabei einsetzen, an wen wir die personenbezogenen Daten übertragen und welche Rechte Ihnen nach der DSGVO zustehen.

1. Allgemeines

1.1. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die Hospitality Digital GmbH, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf (nachfolgend „H.d“, „wir“ oder „uns“). Für bestimmte Verarbeitungstätigkeiten im Zusammenhang mit den Diensten sind wir gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen verantwortlich. Eine Liste unserer Partnerunternehmen finden Sie hier. Ihre personenbezogenen Daten werden jeweils nur von dem Partnerunternehmen, das im Land Ihres Geschäftssitzes niedergelassen ist, verarbeitet.

1.2. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten bei Fragen zum Datenschutz unter den folgenden Kontaktdaten erreichen:
Hospitality Digital GmbH, Datenschutzbeauftragter, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf, E-Mail: privacy@hd.digital.
Die Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten unserer Partnerunternehmen finden Sie hier.

1.3. In diesen Datenschutzhinweisen verwendete Begriffe haben dieselbe Bedeutung wie in unseren AGB, soweit hierin nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist.

A. Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website

2. Automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

2.1. Beim Aufruf und bei Nutzung unserer Website werden personenbezogene Daten automatisch über das von Ihnen beim Aufruf der Website genutzte Endgerät (dabei kann es sich zum Beispiel um Ihren Computer, Ihr Mobiltelefon oder ein vergleichbares internetfähiges Endgerät handeln) erhoben. Dabei handelt es sich um:

  • die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Website,
  • den Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Endgeräts;
  • die Ausgangswebsite, von der Sie auf unsere Website gelangt sind sowie
  • die auf unserer Website besuchten Unterseiten.

2.2. Die Verarbeitung der IP-Adresse Ihres Endgeräts ist erforderlich, damit wir Ihnen die Website zur Verfügung stellen können und dient somit der Funktionsfähigkeit der Website. Die Verarbeitung der weiteren unter Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten erfolgt für Zwecke der Datensicherheit und der Sicherheit unserer IT-Systeme sowie zur Optimierung unserer Services und zur Verbesserung unserer Website. Die unter Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten werden in einem separaten Logfile gespeichert und nicht mit anderweitig gespeicherten personenbezogenen Daten verknüpft. Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nur im Rahmen dieser Datenschutzerklärung. Die unter Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten werden nicht zu Marketing- oder Werbezwecken verwendet. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Der Schutz unserer Website und die Optimierung unserer Services stellen ein berechtigtes Interesse unsererseits dar.

2.3. Die Speicherung der unter Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten erfolgt solange, bis der Zweck der Verarbeitung entfallen ist. Die für die Bereitstellung der Website erforderlichen Daten (Ihre IP-Adresse) werden nach Beendigung des jeweiligen Nutzungsvorgangs gelöscht, das heißt, wenn Sie die Website verlassen oder Ihren Browser schließen. Die Löschung der Logfiles, in denen diese Daten gespeichert sind, geschieht automatisiert und in der Regel innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erstellung des Logfiles. Sollten die weiteren unter Ziffer 2.1 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten von uns darüber hinaus zu Auswertungszwecken verarbeitet werden, geschieht dies ohne Bezug zu der IP-Adresse, sodass ein Personenbezug für uns nicht mehr herstellbar ist.

3. Cookies

Um unsere Services und unsere Website möglichst nutzerfreundlich zu gestalten und um die Nutzung bestimmter Funktionen der Website zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Eine solche Textdatei enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Ein Teil der von uns genutzten Cookies ist erforderlich, damit wir Ihnen die Webseite bereitstellen können (technisch notwendige Cookies). Andere Cookies werden zur Analyse Ihres Nutzungsverhaltens verwendet (Analyse-Cookies) oder zu Werbezwecken genutzt (Werbe-Cookies). Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende einer Session, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Ihr Browser beinhaltet zudem Einstellungsmöglichkeiten, die das Setzen von Cookies verhindern. Sie haben als Nutzer daher die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann durch entsprechende Einstellung Ihres Browsers auch automatisiert erfolgen. Einzelne Cookies bieten zudem weitere technische Möglichkeiten (etwa das Setzen eines „Opt-out-Cookies“), um der Nutzung des Cookies zu widersprechen. Hinweise dazu enthält die jeweilige Detailbeschreibung des Cookies weiter unten. Bei der Verhinderung des Setzens von Cookies kann die Funktionalität unserer Website allerdings eingeschränkt sein. Im Einzelnen:

3.1. Um die Funktionsfähigkeit der Website zu ermöglichen, setzen wir technisch notwendige Cookies ein, etwa zur Speicherung von Spracheinstellungen und von LogIn-Informationen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung technisch notwendiger Cookies ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Funktionsfähigkeit unserer Website stellt ein berechtigtes Interesse dar.

3.2. Zu Werbezwecken setzen wir Werbe-Cookies ein. Indem Sie unser „Cookie-Banner“ akzeptieren, stimmen Sie der Verarbeotung Ihrer personenbezogenen Daten durch Werbe-Cookies zu. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Werbe-Cookies ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

3.3 Wir setzen Analyse-Cookies ein, die es uns erlauben, Ihre Nutzung unserer Website nachzuvollziehen, etwa dahingehend, von welcher Dritt-Website Sie auf unsere Website gelangt sind, welche Unterseiten unserer Website Sie besuchen und welche Links Sie wie häufig angeklickt haben. Die über Sie auf diese Weise erhobenen Daten werden von uns durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Nach erfolgter Pseudonymisierung ist eine direkte Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert. Der Einsatz von Analyse-Cookies dient der Verbesserung unserer Website und der dort angebotenen Inhalte. Indem Sie unser „Cookie-Banner“ akzeptieren, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Analyse-Cookies zu. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Wir setzen folgende Analyse-Cookies ein:

  • Wir verwenden Adobe Analytics, einen Dienst von Adobe Systems Software Ireland Limited (4-6 Riverwalk Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; "Adobe"). Dieser Dienst verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Website-Nutzung ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Server von Adobe in Irland übertragen und dort anonymisiert und sodann in anonymisierter Form zur weiteren Verarbeitung an Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Adobe nutzt diese Informationen, um für uns Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Soweit gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Adobe verarbeiten, können diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen werden. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Adobe in Verbindung gebracht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Der Datenverarbeitung durch Adobe kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Näheres über den Widerruf erfahren Sie unter http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html.
  • Zudem setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Google Analytics verwendet gleichfalls Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  • Hotjar Unsere Website nutzt den Webanalysedienst Hotjar der Hotjar Ltd.. Hotjar Ltd. ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Malta (Hotjar Ltd, Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe, Tel.: +1 (855) 464-6788). Mit diesem Tool lassen sich Bewegungen auf den Websiten, auf denen Hotjar eingesetzt wird, nachvollziehen (sog. Heatmaps). So ist beispielsweise erkennbar, wie weit Nutzer scrollen und welche Schaltflächen die Nutzer wie oft anklicken. Weiterhin ist es mithilfe des Tools auch möglich, Feedback direkt von den Nutzern der Website einzuholen. Vor allem lässt sich die Funktionalität der Hotjar-basierten Webseite durch die Dienste von Hotjar verbessern, indem sie benutzerfreundlicher, werthaltiger und für die Endnutzer einfacher bedienbar werden. Wir achten beim Einsatz dieses Tools besonders auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. So können wir nur nachvollziehen, welche Schaltflächen angeklickt werden, den Verlauf der Maus, wie weit gescrollt wird, die Bildschirmgröße des Gerätes, Gerätetyp und Browserinformation, Geographischer Standpunkt (nur das Land) und die bevorzugte Sprache um unsere Website darzustellen. Bereiche der Websites in denen personenbezogene Daten von Ihnen oder Dritten angezeigt werden, werden von Hotjar automatisch ausgeblendet und sind somit zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar. Um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen, werden IP-Adressen nur anonymisiert gespeichert und weiterverarbeitet. Hotjar nutzt aber verschiedene Dienste von Drittanbietern wie Google Analytics und Optimizely. Es kann deshalb der Fall sein, dass diese Dienste Daten erheben, die von Ihrem Browser im Rahmen von Web Page Requests übertragen werden. Das wären zum Beispiel Cookies oder Ihre IP-Adresse. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage auf der von Ihnen erteilten Einwilligung zum Zwecke der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Hotjar bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, mithilfe eines “Do Not Track-Headers” den Einsatz des Tools Hotjar zu unterbinden, sodass keine Daten über den Besuch der jeweiligen Website aufgezeichnet werden. Es handelt sich hierbei um eine Einstellung, die alle üblichen Browser in aktuellen Versionen unterstützen. Hierzu sendet Ihr Browser eine Anfrage an Hotjar, mit dem Hinweis das Tracking des jeweiligen Nutzers zu deaktivieren. Sollten Sie unsere Websites mit unterschiedlichen Browsern/Rechnern nutzen, müssen Sie den “Do Not Track-Header” für jeden dieser Browser/Rechner separat einrichten. Sie können beim Besuch einer Hotjar-basierten Webseite die Erhebung Ihrer Daten durch Hotjar jederzeit verhindern, indem Sie auf unsere Opt-out-Seite https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out/ gehen und Hotjar deaktivieren klicken. Weitere Informationen über Hotjar Ltd. und über das Tool Hotjar finden Sie unter: https://www.hotjar.com. Die Datenschutzerklärung der Hotjar Ltd. finden Sie unter: https://www.hotjar.com/privacy/.

B. Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Registrierung und Nutzung unserer Dienste

4. Registrierung für unsere Dienste

4.1. Der Besuch unserer Website ist ohne die Registrierung eines Nutzerkontos möglich.

4.2. Sollten Sie jedoch unsere Dienste nutzen wollen (siehe hierzu im Einzelnen unsere AGB) ist eine Registrierung notwendig. Nach erfolgreicher Registrierung kommt ein Nutzungsvertrag über die Dienste zwischen Ihnen und H.d. zustande.

4.3. Zur Registrierung für unsere Dienste ist das Ausfüllen einer Eingabemaske erforderlich. Aus der Eingabemaske können Sie entnehmen, welche personenbezogenen Daten für die Registrierung verpflichtend sind und welche personenbezogenen Daten von Ihnen optional mitgeteilt werden können.

4.4 Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine E-Mail/SMS von uns an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse/Mobilfunknummer. Um die Registrierung zu bestätigen, müssen sie den in der E-Mail/SMS enthaltenen Link anklicken.

4.5. Die Verarbeitung der in dieser Ziffer 4 genannten personenbezogenen Daten ist zur Vorbereitung und Durchführung des Vertrages und zur Erbringung der Dienste erforderlich. Rechtsgrundlage ist insoweit Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

5. Nutzung unserer Dienste

5.1. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung angegeben haben (siehe Ziffer4) sowie weitere personenbezogenen Daten, die Sie uns gegebenenfalls während der Dauer des Vertrages mitteilen (zum Beispiel weitere Informationen zu Ihrem Geschäft oder Informationen zur Nutzung der Dienste durch Sie) um Ihnen die Dienste anbieten zu können, insbesondere um Ihnen die Cockpit Software zur Verfügung zu stellen und die Predictions zu ermöglichen, um die Cockpit Software mit dem Kassensystembetreiber zu verbinden sowie um Ihnen die Beratungsleistungen und weitere Dienstleistungen anbieten zu können. Zudem können die Beratungsleistungen Empfehlungen zu anderen Diensten umfassen, die im Umfeld der Cockpit Software nützlich sein können.

5.2. Um Ihnen die Beratungsleistungen anbieten zu können, werden die personenbezogenen Daten, die Sie während der Registrierung für unsere Dienste (siehe Ziffer 4) sowie während der Nutzung zur Verfügung stellen von unseren Partnerunternehmen an Ihrem Geschäftssitz (siehe Ziffer1.1) verarbeitet. Die Beratungsleistungen beinhalten, unter anderem, Leistungen hinsichtlich der Einrichtung der Cockpit Software, zur bestmöglichen Nutzung der Cockpit-Software (z.B. zum idealen Einsatz von Predictions) und wie die Cockpit-Software sich in Ihr geschäftliches Konzept einfügt.

5.3. Wir und unsere Partnerunternehmen verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zudem, um Ihnen vertragsrelevante Informationen per E-Mail, SMS oder per Post zukommen zu lassen, etwa um Vor-Ort-Besuche bei Ihnen zu vereinbaren, die zur Erbringung der Dienste erforderlich sind, insbesondere für die Beratungsleistungen (etwa zur Installation der Cockpit Software).

5.4. Die Verarbeitung der in dieser Ziffer 5 genannten personenbezogenen Daten ist zur Vorbereitung und Durchführung des Vertrages und zur Erbringung der Dienste erforderlich. Rechtsgrundlage ist insoweit Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO.

6. Kundenanalyse und Marketing

6.1. Unsere Partnerunternehmen werden die personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung angegeben haben (siehe Ziffer 4) sowie weitere personenbezogenen Daten, die Sie uns gegebenenfalls während der Dauer des Vertrages mitteilen (zum Beispiel weitere Informationen zu Ihrem Geschäft oder Informationen zur Nutzung der Dienste durch Sie) nutzen, um zu prüfen ob Sie bereits eine bestehende Vertragsbeziehung zu einem Partnerunternehmen haben (etwa weil Sie ein bestehender METRO-/MAKRO-Kunde sind, nachfolgend „Partnervertrag“).

6.2. Bei einem bestehenden Partnervertrag wird das Partnerunternehmen Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um Ihre bestehenden Kundenstammdaten bei Bedarf zu aktualisieren und anzupassen und um die Richtigkeit der Daten sicherzustellen.

6.3. Unsere Partnerunternehmen werden Ihre personenebzogenen Daten zudem verarbeiten, um die bestehende Kundenbeziehung mit Ihnen zu optimieren und um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern. Dies kann etwa Empfehlungen zum bestmöglichen Einsatz der Dienste im Zusammenspiel mit anderen Diensten, die Sie nutzen, umfassen (etwa Hinweise zur Anpassung Ihres Menüs auf Basis der Erkenntnisse aus der Nutzung der Dienste). Dazu können unsere Partnerunternehmen personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen des Partnervertrages erhalten haben, mit personenbezogenen Daten zusammenführen, die Sie aufgrund der Dienste erhalten haben.

6.4. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zudem zur Anlayse Ihres Nutzungsverhaltens (etwa wie oft Sie die Cockpit-Software nutzen). Dies erlaubt es uns auszuwerten, welche Bestandteile der Dienste für Sie besonders relevant sind.

6.5. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Ziffer 6.1 –6.4 ist erforderlich um (1) den Vertrag mit Ihnen durchzuführen sowie um Ihnen die Dienste anbieten zu können und liegt (2) in unserem sowie im berechtigten Interesse unserer Partnerunternehmen. Rechtsgrundlage sind sowohl Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b) DSGVO als auch Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f) DSGVO. Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, die Dienste zu verbessern und um Ihnen ein bestmögliches Kundenerlebnis zu bieten.

6.6. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Direktmarketing per E-Mail/SMS oder auf anderen elektronischen Kommunikationswegen nur verwendet, sofern Sie dazu eingewilligt haben. In diesem Fall ist Rechtsgrundlage Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. a) DSGVO.

C. Weitere Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten

7. Gemeinsame Verantwortlichkeit

Bestimmte Dienste erbringen wir gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen, um Ihnen den bestmöglichen Service anzubieten (das für Sie verantwortliche Partnerunternehmen ist im Annex näher bezeichnet). Insoweit sind wir gemeinsam mit dem Partnerunternehmen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie hier.

8. Kontakt

Sie können auf verschiedenen Wegen Kontakt zu uns aufnehmen:

8.1. Sie können das Kontaktformular auf unserer Website benutzen, um uns für eine Anfrage zu kontaktieren. Die personenbezogenen Daten, die Sie in das Kontaktformular eingeben (erforderlich sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse sowie Angaben zur Art Ihres Anliegens) werden nur zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und nur dann verarbeitet, wenn Sie auf die Schaltfläche „Absenden“ geklickt haben. Es werden zudem Ihre IP-Adresse sowie der Zeitpunkt der Absendung Ihrer Anfrage gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt in der Regel auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, mit Ihnen kommunizieren zu können. Sofern Sie uns zu Zwecken eines Vertragsschlusses oder im Zusammenhang mit einem bestehenden Vertrag kontaktieren, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO; soweit wir gesetzlich zur Antwort verpflichtet sind, auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO.

8.2. Sie können zudem telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen. Auch insofern werden lediglich die personenbezogenen Daten verarbeitet, die zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Die Verarbeitung erfolgt auf der gleichen Grundlage wie unter Ziffer 8.1 aufgeführt.

9. Empfänger der personenbezogenen Daten

9.1. Empfänger Ihrer personenbezogener Daten können neben unseren eigenen Angestellten und freien Mitarbeitern auch die folgenden Arten von Empfängern sein:

  • technische Dienstleister, die uns beispielsweise beim Versand von E-Mails oder beim technischen Betrieb und beim Hosting der Website unterstützen; mit diesen haben wir, so weit sie als Auftragsverarbeiter tätig werden, eine den gesetzlichen Voraussetzungen des Artikels 28 DSGVO entsprechende Vereinbarung geschlossen;
  • Telekommunikations- und Postunternehmen, die wir zur Kommunikation mit Ihnen bzw. zum Versand von Mitteilungen und Waren verwenden; Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO, sofern dies der Anbahnung eines Vertrages mit Ihnen auf Ihre Veranlassung oder der Durchführung des Vertrages dient, sonst Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der effizienten Kommunikation mit Ihnen besteht.
  • Partnerunternehmen, deren Beratungsleistungen wir an Sie vermitteln; Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO; und
  • externe Berater wie Rechtsanwälte (vgl. hierzu auch Ziffer 9.3) oder Steuerberater; Rechtsgrundlage hierfür ist (soweit in Ziffer 9.3 nicht anders angegeben) Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Inanspruchnahme der zur Unternehmensführung zweckdienlichen Beratungsleistungen besteht.
  • Sofern Sie eine gesonderte Einwilligung zur Weitergaben Ihrer Daten angegeben haben (z.B. Weitergabe an verbundene Unternehmen, Getränkehersteller etc.), dann werden diese Unternehmen auf der Cockpit Website jeweils aktuell erfasst und transparent gemacht. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

9.2. Diese Empfänger können Ihren Sitz sowohl innerhalb als auch außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes haben. Wir stellen durch vertragliche Vereinbarungen mit den Empfängern sicher, dass diese personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Vorgaben der DSGVO verarbeiten, auch wenn die Datenverarbeitung außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes in Ländern stattfindet, in denen ein angemessenes Datenschutzniveau ansonsten nicht gewährleistet ist und für die kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht. Für weitere Informationen über das Vorhandensein eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission und über angemessene Garantien sowie um eine Kopie dieser Garantien zu erhalten, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter privacy@hd.digital kontaktieren.

9.3. Wenn es der Aufklärung eines Missbrauches unserer Dienste dient, für den eine Rechtsverfolgung notwendig ist oder eine gesetzliche Pflicht zur Offenlegung besteht, werden personenbezogene Daten an Behörden (insbesondere Strafverfolgungsbehörden und Finanzbehörden), unsere Rechtsverteidigung sowie ggfs. an geschädigte Dritte weitergeleitet. Eine Weitergabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen oder anderer Vereinbarungen dient oder aufgrund einer gesetzlichen oder behördlichen Anordnung oder eines Gerichtsbeschlusses erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, etwa sofern die Weitergabe für einen Rechtsstreit erforderlich ist, oder Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO, sofern eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung besteht. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

9.4 Im  Falle einer Übertragung der Rechte und Pflichten aus einem Nutzungsvertrag  mit Ihnen auf ein Partnerübernehmen (für Details siehe unsere jeweiligen AGB)  übermitteln wir diesem die für die weitere Vertragsdurchführung bzw. die  Ausübung der Rechte und Erbringung der Pflichten notwendigen Informationen.  Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

10. Löschung personenbezogener Daten

Die im Zusammenhang mit den Diensten erhobenen Daten werden von uns gespeichert, bis der Vertrag zwischen Ihnen und uns beendet wurde (siehe hierzu im Einzelnen unsere AGB). Sofern in diesen Datenschutzhinweisen nicht gesondert geregelt wird Ihr Ihr Kundenkonto nach Beendigung des Vertrages innerhalb von 30 Tagen automatisch gelöscht. Soweit wir gesetzlich verpflichtet sind, bestimmte im Zusammenhang mit Ihrem Nutzerkonto erhobene Daten auch nach der Beendigung des Vertrages aufzubewahren, löschen wir diese Daten erst, sobald die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

11. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Maßnahmen ein, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten der Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. Zur Gewährleistung einer sicheren Datenübertragung erfolgt diese ausschließlich mittels „Transport Layer Security (TLS)“.

12. Ihre Rechte

Als betroffene Person im Sinne der DSGVO stehen Ihnen unter den gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

  • Das Recht, Auskunft über die Datenverarbeitung sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten (Auskunftsrecht, Artikel 15 DSGVO),
  • das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten oder die Ergänzung unvollständiger Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung, Artikel 16 DSGVO),
  • das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, sowie, falls die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden, die Information an andere Verantwortliche über den Antrag auf Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist (Recht auf Löschung, Artikel 17 DSGVO),
  • das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO),
  • das Recht, personenbezogene Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO),
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, um sie zu unterbinden, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. Dies gilt nicht, sofern zwingende Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden können, die Ihre Interessen überwiegen, oder Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden (Widerspruchsrecht, Artikel 21 DSGVO),
  • das Recht, Informationen über die wesentlichen Aspekte der gemeinsamen Verantwortlichkeit zu erhalten, aus denen sich die Rollen und Verantwortlichkeiten jedes Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Mechanismen und Abläufe für die Ausübung der Betroffenenrechte ergeben (Artikel 28 Abs. 2 DSGVO);
  • das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, um eine Datenverarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung beruht, zu unterbinden. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf (Widerrufsrecht, Artikel 7 DSGVO) sowie

Sie haben ferner das Recht, sich zu allen mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte nach der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen unseren Datenschutzbeauftragten zu rate zu ziehen (Artikel 38 Abs. 4 DSGVO) oder eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung gegen die DSGVO verstößt (Artikel 77 DSGVO).

Kooperations Partner

Austria
METRO Cash & Carry Österreich GmbH
Metro Platz 1
2331 Vösendorf
Austria

Belgium
MAKRO Cash & Carry Belgium NV
Nijverheidsstraat 70
2160 Wommelgem
Belgium

Bulgaria
METRO Cash & Carry Bulgaria EOOD
87, Tzarigradsko Chaussee Blvd.
7-11 km.
1784 Sofia
Bulgaria

PR China
METRO JinJiang Cash & Carry Co., Ltd.
1425 Zhen Bei Road
Putuo District
Shanghai, 200333
P. R. China

Croatia
METRO C&C Zagreb d.o.o.
Jankomir 31
10090 Zagreb - Susedgrad
Croatia

Czech Republic
MAKRO Cash & Carry CR s.r.o.
Jeremiásova 7/1249
15500 Praha 5
Czech Republic

France
METRO Cash & Carry France SAS
5 rue des Grands Prés
92024 Nanterre Cedex
France

Germany
METRO Deutschland GmbH
Metro-Straße 8
40235 Düsseldorf
Germany

Hungary
METRO Kereskedelmi Kft.
Budapark, Keleti 3
2041 Budaörs
Hungary

India
METRO Cash & Carry India Pvt. Ltd.
Survey No. 26/3, ‘A’ Block
Ward No. 9, Industrial Suburbs,
Subramanyanagar
Bangalore, Karnataka 560 055
India

Italy
METRO Italia Cash and Carry S.p.A.
Via XXV Aprile, 25
20097 SAN DONATO MILANESE
Italy

Japan
METRO Cash & Carry Japan KK
Omori Bellport D, 7F
6-26-3 Minami - oi
Shinagawa-ku
Tokyo 140 - 0013
Japan

Kazakhstan
METRO Cash & Carry LLP
16 B, Sain Street
050031 Almaty
Republic of Kazakhstan

Moldova
METRO Cash & Carry Moldova S.R.L.
No. 5, Chisinau Street, Stanceni Village
4839 CHISINAU
Moldova

Netherlands
MAKRO Cash & Carry Nederland B.V.
De Flinesstraat 9
1096 BA Amsterdam
Netherlands

Pakistan
METRO Cash & Carry Pakistan (Pvt.) Ltd
Thokar Niaz Baig
Multan Road
Lahore 53700
Pakistan

Poland
MAKRO Cash and Carry Polska S.A.
Al. Krakowska 61
02-183 Warszawa
Poland

Portugal
MAKRO Cash & Carry Portugal, S.A.
Rua Quinta do Paizinho, 1
Portela de Carnaxide
2794-066 Carnaxide
Portugal

Romania
METRO Cash & Carry Romania srl
51 N Theodor Pallady Blvd
Building C6, Frame A, Sector 3
Bucharest
Romania

Russia
METRO Cash & Carry OOO
Leningradskoye Shosse, 71 G, bld 2
125445 Moscow
Russia

Serbia
METRO Cash & Carry d.o.o
Auto put za Novi Sad 120
11080 Belgradde
Serbia

Slovakia
METRO Cash & Carry Slovakia, s.r.o.
Senecká cesta 1881
900 28 Ivanka Pri Dunaji
Slovakia

Spain
MAKRO España
Paseo Imperial, 40
28005 Madrid
Spain

Turkey
METRO Grosmarket Bakirköy Alisveris
Hizmetleri Ticaret Sirketi Ltd. Sti.
Kocman Caddesi
34540 Günesli-Bakirköy (Istanbul)
Turkey

Ukraine
METRO Cash & Carry Ukraine Ltd.
43, Petra Grygorenka Street
02140 Kiev
Ukraine

Vietnam
METRO Cash & Carry Vietnam Ltd.
Lot B, An Phu
An Khanh New Residential Area,
Ho Chi Minh
Vietnam

De Flinesstraat 9

De Flinesstraat 9